MENÜ

Schuljahre

11te Klasse

11te Klasse
Praktikumsfahrt

Die Praktikumsfahrten, decken fachliche Inhalte ab und fördern auch zugleich die Klassengemeinschaft. Ziele dieser Fahrten waren bislang in Deutschland (Frankfurt, Berlin, Stuttgart, Dortmund, Berchtesgaden), Italien (Venedig, Florenz, Rom, Bozen), Österreich (Wien), Frankreich (Paris), England (London), Tschechien (Prag), Slowenien (Ljubljana) und Albanien (Shkodra).

Auslandspraktikum

Wir fördern Auslandspraktika in und außerhalb Europas. Die Schule stellt den Kontakt her, besucht i.d.R. die Stelle im Vorfeld und vermittelt diese Auslandsstellen für Schüler und Schülerinnen. Um die Kosten gering zu halten, wird versucht vor Ort auch Übernachtungsmöglichkeiten zu bieten. Außerdem hilft die Schule den Schülern Stipendien zu beantragen. In der Vergangenheit konnten so einige unserer Schüler und Schülerinnen Praktikumsstellen in Indien, Tansania, Kenia, England, Frankreich, Spanien, Zypern und in Mexiko erleben. 

Freie Facharbeit

Die Freie Facharbeit (FFA) ist eine schriftliche Arbeit (evtl. mit einem praktischen Teil) über ein selbstgewähltes Thema mit den Zielen:

  • Einführung in die Kompetenz der verschiedensten Arbeitsmethoden an den Hochschulen (z.B. selbstständiges Recherchieren auch außerhalb der Schule, Zusammenfassen verschiedenster Fachliteratur)
  • Vertiefung der Präsentationstechniken
  • Ermöglichung der Beschäftigung mit eigenen Interessenbereichen
  • Erweiterung des schulischen Lernfelds mit außerschulischen Lernorten und Spezialisten
  • Förderung der Team-Kompetenz (die FFA soll in der Regel als Partner oder Gruppenarbeit, maximal 3 Schülerinnen, erstellt werden)

Beispiele einer FFA waren im letzten Schuljahr:

  • 4 Tage ohne Geld durch Deutschland
  • Hospiz in Deutschland – Am Ende zählt der Mensch
  • Online-Gaming unter dem Aspekt der Ökonomie 
  • Musikprojekt – Songwriting, Musikvideo, Audioaufnahmen
  • Vom Küken zum Ei- Embryologie bei Hühnern
  • Erstellung eines Kalenders zum Thema Menschenrechte
  • Online-Stadt-Guide für Jugendliche, etc.
Theaterwoche

In der Theater-Woche (letzte Schulwoche in der 11.Klasse) laden wir außerschulische Theater-Profis (Regisseure, Schauspieler, Theaterpädagogen, Tänzer, Bühnenbildner, Bühnentechniker und Musiker) ein und bieten für die Schülerinnen und Schüler eine Woche lang Workshops an. Am Ende der Woche werden die Ergebnisse vor der Schulöffentlichkeit in einer semi-professionellen Umgebung (z.B. Metropol-Theater) uraufgeführt. 

Das Theater-Spielen fördert die gemeinsame Kreativität, die persönliche Präsenz und vertieft die Gemeinschaft auch über Klassen und Fachrichtungen hinweg.

Die Theaterwoche hatte die letzten Jahre die Oberthemen: „Alice im Wunderland“, „Dreigroschenoper“, „Freiheit“, „Faust“ und „Zeitungsschlacht“.

Vorabitur

Im Vorabitur am Ende der 11.Klasse können die Schülerinnen und Schüler unter einer simulierten Prüfungsbedingung sich den Herausforderungen des Fachabiturs stellen. Sie werden dabei im gesamten Jahresstoff überprüft – somit vermeiden wir das sogenannte „Bulimie-Lernen“, damit sie mit wohlverdautem, über das gesamte Jahr erlerntem Wissen arbeiten können. http://www.enzyklo.de/Begriff/Bulimielerne (Vergleich: http://www.enzyklo.de/Begriff/Bulimielernen)
Die MOS bereitet die Schülerinnen und Schüler damit auf die reale Prüfung vor ohne die Lern- und Vorbereitungszeit durch Notengebung zu beeinträchtigen.

12te + 13te Klasse

12te + 13te Klasse
Kick-Off-Tage

In diesem Schuljahr haben wir die „Kick-Off-Tage“ für die Abschlussklassen eingeführt. An diesen Tagen fahren die Schülerinnen und Schüler mit Lehrpersonen und externen Begleitern in die Berge, um aus gemeinsamen Erfahrungen, in dem man „raus aus der Komfortzone“ geht, für die herausfordernde Prüfungsphase zusammenzuwachsen.

Probeabitur

In den Faschingsferien werden Prüfungssimulationen mit realen Fachabitur bzw. Abitur-Bedingungen angeboten, damit die Schülerinnen und Schüler wissen, wo sie in Bezug auf die Prüfungen stehen. Das Probeabitur ist freiwillig, wird aber i.d.R. von den meisten Schülerinnen und Schüler als sehr hilfreiches Angebot wahrgenommen.

Fachabitur/Abitur

Die Abschlussprüfungen werden von externen Prüfungsschulen abgenommen. Dabei finden i.d.R. alle schriftlichen Prüfungen im Gebäude der MOS statt und die mündlichen unter Begleitung unserer Lehrpersonen an den Prüfungsschulen.

Hier die aktuelle Information zu den diesjährigen Prüfungen.

Abschlussfeier

Die Abschlussfeier wurde in den letzten Jahren größtenteils unter der Regie vom „Abikomitee“ organisiert und durchgeführt.

Im ersten und offiziellen Teil werden die Fachabitur und Abiturzeugnisse in den einzelnen Fachrichtungen feierlich übergeben – dabei das Wichtigste: die persönliche Würdigung und Ehrung jedes einzelnen durch die Betreuungslehrperson.

Im zweiten Teil feiern wir alle gemeinsam in einer außerschulischen Location.