MENÜ

Elternarbeit

Die Eltern unterstützen die MOS München durch ihre aktive Mitarbeit bei notwendigen Arbeiten an und für die Schule. Die Elternarbeit findet in der Regel 4 – 6 mal im Jahr an Arbeitssamstagen oder -freitagen statt, die von der Schule organisiert werden. Bei Schulveranstaltungen ist die Mitarbeit der Schüler und ihrer Eltern erforderlich.

Die Eltern und Schüler verpflichten sich pro Schuljahr und Familie mindestens 16 Stunden an Schüler-Eltern-Arbeit für die MOS München einzubringen.

Die Eltern können sich weiter engagieren als Elternbeiräte.

Im Interesse der optimalen Entwicklung der Schüler und der Unterstützung unserer  Schule ist es erforderlich, dass die Eltern:

  • sich mit dem pädagogischen Rahmenkonzept der Montessori Fachoberschulen vertraut machen, dieses anerkennen und die darauf aufbauende Arbeit in der Schule unterstützen,
  • die Schüler-Eltern-Lehrer-Gespräche nutzen und gemeinsam mit den Jugendlichen an den Elternabenden teilnehmen,
  • die Schule aktiv mitgestalten; entweder in den vom Schulsekretariat organisierten Veranstaltungen  – hier können auch die Schüler die Elternarbeit leisten – oder als Elternbeirat, Fachbeirat usw. (mindestens 16 Stunden pro Familie und Schuljahr).